Poesie

»Den wilden Gänsen fehlt die Absicht,
ihr Bild zu hinterlassen.
Dem Wasser steht es nicht im Sinn,
ihr Abbild zu empfangen.«

(aus dem Zenrin-kushu)

Haiku von Hagen

Die Jungen rufen

Im Pfirsichbaum sitzt wartend

Papa Blaumeise

 

Brachliegendes Feld

Auf ihrer langen Reise

rasten Kraniche

 

Höre ich richtig?

Ein Stöhnen vom Bambushain -

Erster Schnee so schwer

 

Lärmende Kinder

taumelndes Laub - die Sonne

scheint wärmend im Park

 

Hast solche Mühe

Dir gegeben, kleiner Schneck

zum Pfirsich-Festmahl!

 

Wäre ich leichter -

das wellende Gerstenfeld

würde mich tragen.

 

Fliederblütenpracht

betört Nase und Augen -

Der Grenzfluss im Mai.


Morgensonne färbt
Nachbars Schornsteinrauch rotgold.
Schon vom Wind verweht.

 

 

.

.